Umfragen

Umfrage Ausgabe 27/20

Braucht die Schweiz neue Kampfflugzeuge?

Umfrage Ausgabe 25/10

Elin Nordegren Woods ist wieder bei Ehemann Tiger eingezogen. Was würden Sie tun, wenn Ihr Partner Sie mehrfach betrogen hätte?

18.6%

Bleiben.

54.8%

Gehen.

26.6%

Weiss nicht.

Teilnahmen gesamt(199)
Umfrage Ausgabe 24/10

Fürchten Sie sich vor Zeckenbissen?

43.0%

Ja - die Zecken sind überall auf dem Vormarsch und übertragen gefährliche Krankheiten.

57.0%

Nein - es handelt sich hier um eine typische Medien-Hysterie, genährt aus der Urangst vor Parasiten.

Teilnahmen gesamt(79)
Umfrage Ausgabe 23/10

Wie weit kommt die Schweizer Nati an der Fussball-WM?

61.5%

Scheidet aus in den Gruppenspielen.

13.2%

Achtelfinals.

5.9%

Viertelfinals.

3.7%

Noch weiter!

15.7%

Was, schon wieder WM?

Teilnahmen gesamt(408)
Umfrage Ausgabe 22/10

Der GPK-Bericht zur USA-UBS-Krise offenbart grosse Fehler des Bundesrats. Was muss sich jetzt ändern?

10.2%

Bessere Strukturen: Wir brauchen eine Regierungsreform und einen stärkeren Bundespräsidenten.

89.8%

Fähigere Köpfe: Das Problem ist nicht das System, sondern die aktuelle Bundesrats-Truppe. Diese ist schwach und muss ersetzt werden.

Teilnahmen gesamt(541)
Umfrage Ausgabe 21/10

Nach vielen Wochen Fundamental-Opposition hat die SVP sich schweren Herzens entschieden, den Staatsvertrag Schweiz-USA bezüglich UBS-Kundendaten zu unterstützen. Wie steht es nach dieser Kehrtwende um die Glaubwürdigkeit der SVP?

73.4%

Entscheid ist nachvollziehbar, SVP bleibt glaubwürdig.

23.7%

Das ist Wischi-Waschi-Politik. Die SVP macht sich unglaubwürdig.

2.9%

Keine Meinung.

Teilnahmen gesamt(764)
Umfrage Ausgabe 20/10

Wie beurteilen Sie die Wahl von Roger de Weck zum neuen SRG-Generaldirektor?

18.3%

Positiv: Als intelligenter, innovativer Journalist mit dem Ruf eines Sanierers wird de Weck dem Service Public der SRG zu mehr Relevanz verhelfen.

74.4%

Negativ: Als linkslastiger politischer Überzeugungstäter ist de Weck für den Posten ungeeignet. Sein Leistungsausweis als Manager ist dürftig.

7.3%

Neutral: De Weck soll erstmal zeigen, was er kann. Ausserdem ist sein Einfluss als SRG-Generaldirektor eh ziemlich begrenzt.

Teilnahmen gesamt(1903)
Umfrage Ausgabe 19/10

Der Euro steckt in der Krise. Was ist Ihrer Meinung nach zu tun?

34.3%

Neuaufstellung des Euro-Raums mit weniger Staaten, die alle ungefähr gleich stark sind.

15.0%

Aktuellen Kurs zur Stützung des Euros beibehalten.

50.7%

Komplette Abschaffung des Euros, Rückkehr zu den einzelnen Landeswährungen.

Teilnahmen gesamt(912)
Platin-Club

VIP-Konzertreise «Elbphilharmonie» Hamburg

29. November bis 1. Dezember 2020

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier