Umfragen

Umfrage Ausgabe 17/09

Durch den Eklat an der Genfer Antirassismuskonferenz steht die Politik von Bundesrätin Calmy-Rey erneut in der Kritik. Was ist zu tun?

63.6%

Wir müssen endlich zurück zur Neutralitätspolitik alter Schule.

17.3%

Es gibt keine bessere Alternative zu Calmy-Reys «aktiver Neutralität».

16.7%

Die Stossrichtung der Politik stimmt, aber das Personal ist unfähig.

2.4%

Weiss nicht.

Teilnahmen gesamt(330)
Umfrage Ausgabe 15/09

Erfahrene Lehrer wehren sich gegen die Reformen der Bildungsdirektionen. Was ist Ihre Meinung?

13.4%

Das ist nicht angebracht. Wie andere Branchen auch müssen sich die Lehrer gestiegenen Anforderungen stellen.

63.4%

Richtig so. Endlich wehren sich Praktiker gegen die unkontrolliert wuchernde Bildungsbürokratie.

23.3%

Nicht die Reformen sind das Problem, sondern der Wertezerfall bei Schülern und Eltern.

Teilnahmen gesamt(202)
Umfrage Ausgabe 14/09

Nach zehn Wochen im Amt hat die Kritik an US-Präsident Obama stark zugenommen. Wie beurteilen Sie Obamas bisherige Amtsführung?

30.3%

Sehr gut - trotz immenser Herausforderungen macht Obama einen super Job.

34.7%

Enttäuschend - Obama verzettelt sich, wir sehen die Entzauberung eines brillanten Wahlkämpfers.

35.1%

Es ist noch zu früh für jegliche Beurteilung.

Teilnahmen gesamt(502)
Umfrage Ausgabe 13/09

Mehrheitlich im Geheimen hat die Bundeskriminalpolizei die Interventionseinheit «EG Tigris» aufgebaut. Was ist Ihre Meinung dazu?

45.1%

«Tigris» ist notwendig, ebenso eine gewisse Geheimhaltung.

20.4%

Über die Notwendigkeit kann diskutiert werden, aber die Umstände der Schaffung von «Tigris» sind ein Skandal.

34.5%

Für «Tigris» besteht weder Bedarf noch irgend eine Rechtsgrundlage.

Teilnahmen gesamt(275)
Umfrage Ausgabe 12/09

Chaotische Zustände herrschen bei der Zulassung von Lobbyisten ins Bundeshaus. Nun will die Bundeskanzlei aufräumen. Was ist ihre Meinung zum Lobbyismus?

66.5%

Lobbyisten haben im Bundeshaus nichts verloren.

24.4%

Lobbyismus ist ein notwendiges Übel. Die Regeln müssen aber verschärft werden.

9.2%

Lobbyisten sind heute unentbehrlich, um politische Entscheide sachlich korrekt zu fällen.

Teilnahmen gesamt(349)
Umfrage Ausgabe 10/09

Was halten Sie vom Dalai Lama?

51.6%

Er ist eine integre und inspirierende Persönlichkeit, der zu Recht überall Anerkennung gezollt wird.

17.7%

Er ist ein harmloser Selbstdarsteller, der sich aber von der tibetischen Realiät weit entfernt hat.

30.7%

Er ist ein Scharlatan, Demagoge und Autokrat, der sich nie von seinen okkultistischen und rechtsextremen Bewunderern distanziert hat.

Teilnahmen gesamt(742)
Umfrage Ausgabe 09/09

Der Bund prüft die Aufnahme von Guantánamo-Häftlingen. Ihre Reaktion, wenn ein solcher Ex-Häftling in Ihrer Wohngemeinde untergebracht würde?

12.8%

Ich würde das begrüssen.

12.0%

Das wäre mir egal.

23.8%

Ich wäre dagegen, bliebe aber passiv.

51.5%

Ich würde das bekämpfen.

Teilnahmen gesamt(635)
Platin-Club

Leserangebot: «Oper Tell 2018» in Interlaken

08./09./14./15. September 2018