Umfragen

Umfrage Ausgabe 08/19

Die Schweiz hat sich als (nichtständiges) Mitglied des Uno-Sicherheitsrates beworben. Gastautor Gerhard Pfister fordert nun, die Kandidatur zurückzuziehen. Einverstanden?

Umfrage Ausgabe Ausgabe 37/18

In der aktuellen Titelgeschichte beschreibt Philipp Gut, wie selbsternannte Kämpfer gegen „Hass“ erfolgreich politische Gegner mundtot machen. Hat das Internet Schlagseite nach links?

59.9%

Ja

40.1%

Nein

Teilnahmen gesamt(302)
Umfrage Ausgabe Ausgabe 36/18

In Chemnitz herrscht Endzeitstimmung. Viele fürchten sich vor radikalisierten Strömungen. Welche Gruppen halten Sie für am gefährlichsten für die Zivilisation?

3.9%

Rechtsextreme Nationalisten.

71.2%

Linksextreme, Islamisten und kriminelle Ausländer.

19.8%

Alle Radikalen im Gemisch.

5.1%

Ich blicke optimistisch in die Zukunft. Radikale sind eine kleine Minderheit.

Teilnahmen gesamt(721)
Umfrage Ausgabe 35/18

Sollte den Parlamentariern die Bezüge halbiert werden?

56.9%

Ja

15.7%

Nein

27.5%

Nicht halbiert, aber gesenkt

Teilnahmen gesamt(262)
Umfrage Ausgabe Ausgabe 34/18

Sollte das Rentenalter für Männer und Frauen gleich hoch sein?

88.0%

Ja

12.0%

Nein

Teilnahmen gesamt(208)
Umfrage Ausgabe Ausgabe 33/18

Das Parlament will die Unternehmenssteuer- und die AHV-Reform miteinander verknüpfen um bessere Chancen zu haben. Eine gute Sache?

100.0%

Ja. Nur so bringt man die nötige Reform im Volk durch.

0.0%

Nein. Die Verknüpfung sachfremder Geschäfte ist ein Unding.

Teilnahmen gesamt(1)
Umfrage Ausgabe Ausgabe 32/18

Finden Sie die Sperrung von Pascal Mancini durch den Schweizer Leichtathletikverband gerechtfertigt?

63.3%

Ja

36.7%

Nein

Teilnahmen gesamt(229)
Umfrage Ausgabe Ausgabe 30/31

Die Finma senkt eigenmächtig die Schwelle bei Bargeldkäufen von 100‘000 auf 15‘000 Franken. Eine gute Entscheidung?

13.4%

Ja. So kann Geldwäscherei bekämpft werden.

86.6%

Nein. Das ist unfreiheitlich und eine Umgehung des Gesetzgebers.

Teilnahmen gesamt(284)
Platin-Club

Peter Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 5 e-Moll op. 64

Sonntag, 28. April 2019, 17.00 Uhr
Besten Dank für Ihr Interesse an der Weltwoche. Ihr kostenloser Zugang ist leider abgelaufen.

Wir freuen uns, wenn Sie weiterhin unsere Webseite besuchen oder sogar ein Abonnement lösen.

Profitieren Sie hier von einem einmaligen Angebot.