17. Internationales Alpensymposium 2020

Welt im rasanten Wandel

Ist die globale Digitalisierung beherrschbar? Kreativ-Papst Frederik G. Pferdt gibt Einblick in brisante Entwicklungen im Silicon Valley. Weitere Höhepunkte am 14. und 15. Januar 2020 sind die ehemalige Uno-Chefanklägerin Carla del Ponte, der ehemalige Sprecher des britischen Unterhauses John Bercow und der König der Taschendiebe Christian Lindemann.

Symposiums-Gründer Oliver Stoldt will unternehmerisch denkende Menschen im Zeitalter des Umbruchs dazu ermuntern, mutig durchzustarten. Auch dieses Mal hat er ein wahres Feuerwerk mit führenden Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur zusammengestellt.

Mit Aushängeschild Frederik G. Pferdt, Chief Innovation Evangelist bei Google, geht die zweitägige Konferenz der Frage nach, wie sich revolutionäre Ideen in die Tat umsetzen lassen. Think-Tank-Gründerin Anja Wyden Guelpa verrät, wie man kollektives Wissen nutzbringend einsetzt. Und Neurowissenschaftler Pascal Kaufmann referiert über den Stand der künstlichen Intelligenz. Die deutsche Radsportlerin und Paraplegikerin Kristina Vogel erzählt, wie man es trotz Handicap an die Spitze schafft. Politische Analysen liefern China-Expertin Martina Fuchs und SRF-Nahost-Korrespondent Pascal Weber. Nicht zuletzt erzählt die Juristin Kai-Leonie Tschan, wie sie sich als Hüttenwartin in den Alpen einen langersehnten Traum erfüllte. Traditionell wird das Programm am ersten Abend mit dem Networking-Dinner abgerundet. Beim hochkarätigen Gedankenaustausch bieten sich beste Gelegenheiten für hervorragende persönliche Kontakte, Geschäfte und gesellschaftliche Präsenz.

 

Referenten (Auswahl):

• Frederik G. Pferdt «Your Future-Ready Mindset»

• Carla del Ponte «Der Krieg in Syrien geht weiter...»

• Anja Wyden Guelpa «Wenn Vertrauen Berge versetzt»

• Christian Lindemann «Vorhang auf für die Bühne des Lebens»

• Kristina Vogel «Lieber Querschnitt als Durchschnitt»

• Kai-Leonie Tschan «Von der Juristin zur Hüttenwartin»

• Martina Fuchs «Powerhouse China – Die neue Seidenstrasse»

 

Platin-Club-Spezialangebot

17. Internationales Alpensymposium Dienstag, 14. Januar, und Mittwoch, 15. Januar 2020 «Victoria-Jungfrau Grand Hotel & Spa» in Interlaken

Package A für Abonnenten (exkl. MwSt.):
Fr. 1445.– (ohne Abo: Fr. 1625.–)

• Eintritt zweitägiges Symposium
• Welcome-Kaffee an beiden Tagen
• Pausenkaffee und zwei Mittagessen
• Champagner-Apéro
• Teilnahme Networking-Dinner (14. Januar) inkl. Getränke

Package B inkl. Übernachtung (exkl. MwSt.):
Fr. 1795.– (ohne Abo: Fr. 2145.–)

Zusätzlich zum Package A:
• 1 Übernachtung mit Frühstücksbüffet
• Freie Nutzung Hallenbad, Spa, Sauna und Dampfbad

Anmeldung und Infos

www.weltwoche.ch/platinclub oder direkt beim Veranstalter: Telefon 043 556 64 40, E-Mail: welcome@premium-conferences.ch 
Bitte geben Sie Ihre Abo-Nummer bekannt.

Haben Sie Fragen?

Telefon +41 43 444 57 01

Montag–Freitag:

7.30–17.30 Uhr

kundenservice@weltwoche.ch

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier