Liebe Leserinnen und Leser

Unsere Journalistinnen und Journalisten versuchen jede Woche immer wieder, die beste Ausgabe der Weltwoche zu schaffen. Aber vielleicht ist unsere Vorstellungskraft nicht immer die beste.

Uns interessiert, wie Sie als Leserin oder Leser das sehen. Wir zeigen Ihnen hier kurz, wie die Weltwoche ungefähr aufgebaut ist und was wir uns jeweils beim Schreiben und Gestalten überlegen. Da können Sie einhaken und uns mitteilen, welche Überlegungen man auch noch einbeziehen müsste.

Die Weltwoche enthält bestimmte Elemente, die in jeder Nummer als feste Gefässe wiederkehren und jeweils mit aktuellem Inhalt gefüllt werden. Sie erhalten hier einen Überblick über den Aufbau des Blattes.

Die Weltwoche sieht sich als unkonventionelle Zeitung. Unkonventionell heisst: Es gibt immer eine andere Sicht. Auf der Grundlage von Fakten. Demokratie lebt von der Vielfalt der Meinungen.

Wir glauben, dass die Lust am Lesen noch grösser wird, wenn man weiss, worauf die Redaktion beim Produzieren der jeweiligen Zeitung achtet. Sie haben jetzt die Gelegenheit, Ihre Anregungen und Ihre Kritik zu den einzelnen Rubriken anzubringen. Selbstverständlich haben wir auch nichts gegen Lob einzuwenden.

Titelblatt

 

Der visuelle Einstieg zur neuen Weltwoche.

  • Ist die richtige Geschichte zum Titelblatt-Sujet gemacht worden?
  • Wurde das Thema optisch interessant und packend umgesetzt?
  • Was war Ihre erste Reaktion, als Sie das Titelblatt sahen?
  • Lassen Sie die Weltwoche mit diesem Titelblatt gerne auf dem Wohnzimmertisch liegen?
  • Wäre ein anderes Thema Ihrer Meinung nach besser gewesen?
  • Sprechen Sie die Themen an? Sind sie zu eintönig? Oder gar zu vielfältig, zu beliebig?

 

Editorial

 

Roger Köppel schreibt auf dieser Seite seine persönliche Meinung zu aktuellen Themen aus Politik, Gesellschaft, Kultur, Geschichte oder Philosophie.

  • Finden Sie, dass es von Woche zu Woche genug Abwechslung gibt?
  • Oder wiederholen sich zu oft die gleichen Themen?
  • Bringt es Roger Köppel jeweils auf den Punkt?
  • Oder liegt er daneben? Wenn ja, an welchen Stellen hatten Sie diesen Eindruck?
  • Ist das Bild auf dieser Seite passend ausgewählt?

 

Inhaltsverzeichnis

 

Hier sehen Sie die Übersicht über die Themen in der neusten Weltwoche.

  • Sind Ihrer Ansicht nach die richtigen Themen gross angekündigt?
  • Hätten Sie persönlich eine andere Gewichtung vorgenommen?
  • Blättern Sie von dieser Seite beim Entdecken eines interessanten Themas gleich nach hinten zum betreffenden Artikel?
  • Sind die Bilder Ihrer Ansicht nach zutreffend?
  • Ist das Inhaltsverzeichnis übersichtlich genug?

 

Kommentar

 

Nach dem Editorial folgen die Wochenkommentare zu wichtigen Themen der Woche.

  • Wurde der Akzent richtig gewählt? Überzeugen Sie Auswahl und Originalität? Sind die Beiträge gut genug geschrieben?

 

Kopf der Woche

 

Auf dieser Doppelseite wird eine Person, die derzeit besonders im Rampenlicht steht beschrieben.

  • Wählen wir jeweils die richtige Person aus?
  • Gibt es Personen, die momentan wichtiger wären?
  • Sprechen Sie die Beschreibungen an?
  • Sind sie zu wohlwollend? Zu vernichtend? Was meinen Sie?

 

Personenkontrolle

 

Insider-Informationen und Klatsch auf hohem Niveau.

  • Ist diese Auswahl für Sie interessant, oder sollte man andere Leute berücksichtigen?
  • Was wären Ihre Vorschläge für die nächste Zeit?

 

Nachruf

 

Auf dieser Seite werden verstorbene Personen gewürdigt.

  • Haben wir uns der richtigen Person gewidmet, oder hätten Sie jemand anders ausgewählt?

 

Erste grössere Reportage Geschichte

 

Das erste grosse Thema einer mehrseitigen Strecke.

  • Ist das Thema aktuell genug? Haben Sie sonst schon irgendwo darüber gelesen?
  • Ist der Text lesenswert und spannend?
  • Sind die Bilder dazu für Sie stimmig?

 

Essay der Woche

 

Auf dieser Seite finden Sie eine persönliche Auseinandersetzung des jeweiligen Autors mit einem besonders brisanten Thema dieser Woche.

  • Ist diese Darlegung für Sie interessant genug?
  • Haben Sie eine neue Erkenntnis daraus gewonnen?
  • Kommt hier eine grosse gedankliche Vielfalt zum Ausdruck?

 

Kolumnen

 

Verschiedene Kolumnisten schreiben pointiert aus ihrem Blickwinkel:

  • Peter Hartmann (Personenkolumne «Im Auge»), Mörgeli (rechts), Bodenmann (links), Zimmermann (Medien-Insider), Broder (Deutschland).
  • Was gefällt, was nervt? Welche Kolumnen sind ein Muss?

 

Titelstory

 

Was als Illustration oder Bild auf dem Titelblatt erscheint, steht für die wichtigste Geschichte in der jeweiligen Weltwoche.

  • Sind wir überraschend genug?
  • Haben andere Medien das Thema auch schon
  • behandelt?
  • Was ist an unserer Titelgeschichte neu für Sie?

 

Reihenfolge von Artikel

 

Artikelfolge ohne grossen Ordnungsraster.

  • Hätten Sie da gerne eine Art Rangfolge oder Nummerierung oder Kategorisierung?

 

Kultur- und Gesellschaftsteil

 

Hier sehen Sie die sogenannte Ikone der Woche, das grosse Bild, das über zwei Seiten reicht und zum Kultur- und Gesellschaftsteil der Weltwoche überleitet. Die Darstellung soll zugleich ästhetisch erstklassig und inhaltlich gewichtig sein.

  • Haben wir es in der jeweiligen Weltwoche-Ausgabe, die Sie lesen, getroffen, oder ist die Auswahl zu wenig passend?
  • Ist der Text dazu ausführlich genug, ist er stilistisch einwandfrei?
  • Nach der «Ikone» folgen Themen aus Kultur und Gesellschaft.
  • Schätzen Sie diese Artikel? Welche am meisten?
  • Können Sie uns Themen nennen, die wir einmal an dieser Stelle aufgreifen sollten?

 

«Darf man das?»

 

Einen festen Platz auf der zweitletzten Seite haben eine eingesandte Frage und die Antwort darauf, die aus prominenter Feder stammt.

  • Wurde die antwortende Persönlichkeit richtig ausgewählt?
  • Ist die Antwort originell genug?
  • Hätten Sie eine originellere Antwort?

 

Kreuzworträtsel von Ems

 

Ein wenig geistige Gymnastik zum Schluss.

  • Wie attraktiv finden Sie das Kreuzworträtsel auf der letzten Seite?
  • Ist es noch zeitgemäss?
  • Ist es zu schwierig oder zu einfach?
  • Wenn Sie das Rätsel 10-mal richtig gelöst haben, können Sie bei uns als Experte auftreten. Sie können auf unserer Website darlegen, wie Sie an das Lösen solcher Rätsel herangehen und was Sie beim Ems-Rätsel im Besonderen gelernt haben.

 

Eine letzte Frage

 

Kennen Sie das wöchentliche Video mit der Ankündigung der neusten Ausgabe der Weltwoche durch Roger Köppel?

  • Schauen Sie es jeweils von Anfang bis Ende an?
  • Wenn nicht, was ist der Grund?
  • Kennen Sie zudem das tägliche Video «Weltwoche Daily» von Roger Köppel?
  • Schauen Sie es jeweils von Anfang bis Ende an?
  • Wenn nicht, was ist der Grund?
  • Wie viele Minuten Videodauer sind Ihrer Ansicht nach ideal?

 

Vielen Dank für Ihre Antworten.

Bitte tragen Sie hier Ihre Daten ein und drücken Sie «Absenden». Sie nehmen automatisch an der Verlosung des Wettbewerbs teil:
Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Weltwoche Artikeln. Leider müssen auch wir unsere Datenmenge begrenzen. Als Nichtabonnent wurde Ihr Zugang deshalb aufgehoben.

Profitieren Sie hier von einem einmaligen Angebot und nehmen Sie gleichzeitig am grossen Reise-Wettbewerb teil.