«Fit for 65» mit Thomas Jordan?

Früher galt in der Schweiz: «Fit mit Jack». Jetzt gilt in Deutschland: «Fit for 65» dank und mit der EU.

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier

Kommentare

Gerhard Bardach

26.07.2021|18:12 Uhr

Österreich sollte kein Vorbild für die Schweiz sein. Auch 85 Milliarden Kilowattstunden nicht grundlastfähiger Strom aus Windrädern und Solaranlagen macht das Land nicht unabhängig von Stromimporten besonders im Winter, sondern verschandelt die Landschaft. Ausserdem ist es völlig unrealistisch, dass das Ziel bis 2030 erreicht wird, wie ein Experte der Econtrol unlängst deutlich dargelegt hat. Eines ist aber sicher: Der Strom in Österreich wird deutlich teurer werden. Dass eine Mehrheit der Schweizer gegen eine Erhöhung der CO2-Abgabe gestimmt hat, sollte ein Vorbild für Österreich sein.

Geronimo

23.07.2021|15:32 Uhr

@C.Hammer Danke für die Klärung. Nur. Geld gibts genug doch ist die Um-Verteilung bekanntlich seit Jahren nur nach oben ausgerichtet.

Claudio Hammer

22.07.2021|20:12 Uhr

Geronimo: Bodenmann hat nicht begriffen, dass Bilanzaufblähungen & "Besitz eines Staatsschatzes" sehr bedingt miteinander zu tun haben. Auch wenn das EK der SNB aktuell fast 200 Mrd. beträgt, lauern auf der Aktivseite einige Risiken, allen voran Zinsanstieg, welche die Bonds bei akt. Duration von 4.6 jedes einzelne % US/EU-Zinsanstieg bis zu 33 Mrd. Verluste bringen kann, dazu würden Aktienverluste folgen. Bei akt. 211 Mrd. in Aktien würde eine Korrektur von 10-30 % schnell ins Geld gehen. Dazu würde verm. ein erneuter Fluchtgeldtsunami in den CHF folgen. Bei allfällig. €-Währungsreform noch übler.

Geronimo

22.07.2021|18:25 Uhr

"Die Schweiz besitzt einen Staatsschatz von tausend Milliarden". Warum wir trotzdem noch Steuern, KK Prämien usw., bezahlen oder gezwungener Masen arbeiten gehen, erschliesst sich dadurch niemanden mehr.

Brigitte Miller

22.07.2021|18:01 Uhr

Die unkritische Bejubelung der insbesondere deutschen Energiewende ist angesichts der Fakten unglaublich. Realitätsfern.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Freitag
ab 6 Uhr 30.

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier