«Feminismus ist mir zu extrem»

Model Taylor Brumann ist seit Mai dieses Jahres offiziell Playmate: Die Schweizerin mit amerikanisch-schwedischen Wurzeln über Männer, Frauen und Anmache im Ausgang.

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier

Kommentare

Michael Wäckerlin

28.07.2021|00:07 Uhr

Also mir gefällt auch Ihre Stirn, Frau Brumann.

Nannos Fischer

26.07.2021|10:53 Uhr

Man sei vorsichtig. Sonst sind die nächsten Interviews nur noch mit eher garstig ausschauenden, aber dafür den Nobelpreis im Tornister tragenden Feministinnen, und wir werden darin mit Politik, Philosophie, Geschichte, Literatur so wie diese sie sehen überschüttet… Ist es das, wonach wir uns sehnen ? Ich als weisser, verabscheuungswürdiger alter Mann zumindest nicht…

Inge Vetsch

25.07.2021|19:26 Uhr

Ein 08:15-Interview ... Warum denn keine Fragen zu Themen der Politik, Philosophie, Geschichte, Literatur? Intelligenz blitzte deshalb nirgends durch. Schade. Ami = Weltoffen? Sehe ich anders. Schauspielerin und Moderatorin werden? Nett, hübsch, BANAL - das trifft es genau.

Nannos Fischer

22.07.2021|18:15 Uhr

Tja, Frau Flückiger, was wollen Sie denn sonst noch ...? Mit mehr als banal sind doch die meisten Männer überfordert ...

Yvonne Flückiger

21.07.2021|19:51 Uhr

Gott, wie jung, nett, hübsch und banal.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Freitag
ab 6 Uhr 30.

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier