Vermisst: Cédric Wermuth

Das grösste Talent der Sozialdemokraten ist in der Versenkung verschwunden. Dabei wäre bei den Genossen eine starke Führung gefragter denn je.

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Kommentare

Ignaz Schmucki

07.05.2021|17:27 Uhr

Wenn "hochbegabt" damit definiert wird, ohne jeden Leistungsausweis im Monat eine fünfstellige Summe zu beziehen, samt ÖV-Privilegien, für die andere tief in die Tasche greifen - dann ohne Zweifel, dann ist Herr Wermuth ein Talent. Wird er, wie beschrieben, im neuen "Partneramt" von seiner Co-Präsidentin ins Offside gedrängt und lässt sich das auch noch gefallen ... freies Feld für Vermutungen. Ist sie ihm überlegen? Hat sie ihn bei dein Cojones? Oder gar beides?? Oder will er am Ende auf den Bau gehen, um zu erfahren, was und wen er in Bern vertritt?

Hans Georg Lips

07.05.2021|11:22 Uhr

Jetzt geht wohl die Welt unter.

Albert Zimmermann

06.05.2021|11:48 Uhr

Also, da das ja mit dem mit 180'000 dotierten Ständerätli-Plätzchen (inkl. der 30'000 Spesenfränkli, welche sich die Linken/Linksextremen und Scheinbürgerlichen auf Antrag vom Ex-Sozn-Scheff-Fehr selber, höchstpersönlich, von der Steuer befreiten), trotz der 300'000 Spendenfränkli von oberstrammen Sozialisten, für den weibischen Feministen nicht klappte, und nach den Erfahrungen mit der Anderen ohne Ausbildung (resp. mit ein paar Klavierstunden) wohl das höchste für diesen Schwätzer zu erschleichend Amt ist...muss dann wohl einmal mehr der Linksstaatsfilz wieder mit ein Post-Plätzchen aushelfen!

Albin Pfister

06.05.2021|10:04 Uhr

Wermuth vermissen? Ich vermisse den überhaupt nicht.

Markus Dancer

06.05.2021|05:11 Uhr

Wahrscheinlich wird er in der eigenen Partei endlich als das erkannt was er ist - ein gefährlicher Irrläufer.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Freitag
ab 6 Uhr 30.

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier