Die zehn grössten Klima-Profiteure

Handfeste Wirtschaftsinteressen sind im Parlament heute eher im links-grünen Lager vertreten. Die Klimapolitik ist ein erstklassiges Revier für Subventionsjäger.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

(PLZ: Falls Sie im Ausland wohnen, nur die ersten vier Stellen)

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Kommentare

Hans Georg Lips

05.05.2021|01:09 Uhr

Jeder fünfte EV Besitzer in Kalifornien will wieder einen Benziner. Grund: "Hassle" beim/mit Laden.

Richard Müller

02.05.2021|09:34 Uhr

Früher haben die Lobbyisten der Wirtschaft dafür gekämpft, unternehmerische Freiheiten zu erhalten. Der Staat sollte ihnen das Korsett nicht zu eng schnüren. Die Lobbyisten der grünen Wirtschaft sind viel unverschämter. Der Staat soll ihre Konkurrenz zu Tode regulieren und besteuern, er soll die Kundschaft zum Kauf grüner Produkte und Dienstleistungen zwingen und er soll der grünen, ökonomisch unhaltbaren Planwirtschaft mit gigantischen Dauersubventionen ein Leben im Luxus verschaffen. Und das klimapanische Volk wählt diese frechen Abzocker im einfältigen Glauben an die grosse Erlösung.

Hans Georg Lips

29.04.2021|13:46 Uhr

Dass die Klimamafia zu neuen Steuern (CO2 Abg.) zwingt, ist schon ein starkes Stück. Die jahrelange Kampagne für modernsten Heizkomfort der Regierung auf ALLEN Stufen hat Auswirkungen, die noch niemand quantifiziert hat. Nicht einmal die Hypobanken, die nicht merkten, dass die von ihnen belehnten Immobilien aufgrund des systematischen Zerredens der Qualität der Altliegenschaften (auch, wenn sie noch nicht 50 Jahre alt sind), bis zu 20 % ihres Werts verloren haben. Das verlangt autoritativ eine generelle Reduktion des Schätzwertes und des EMW. Dadurch würden Mittel frei für energetische Sanierung.

Markus Dancer

29.04.2021|09:42 Uhr

Mehr "Elektro..." = mehr Elektro-Smog u. Radiowellen. Eure Gehirne werden langsam gekocht. Neue Abhängigkeiten, z.B. von China u. den El.-Lobbyisten formen sich. Alles ist in Bewegung! Bürger, IHR werded auch Opfer sein, nicht alles was sich bewegt ist sicher u. gut! Die El.-Protagonisten haben sich längst ihre "Save Havens" eingerichtet, die Normalos da draussen können nur davon träumen! Prognose: Die Lebenserwartung wird weltweit sinken, neue Krankheiten werden zunehmen. Die Euthanasie-Lobbyisten jubilieren! Fortschritt muss sich nicht mehr erst bewähren, sond. kann zwangsverordnet werden!

Albert Zimmermann

29.04.2021|09:21 Uhr

Wer nicht mit diesen Gestalten übereinstimmt ist ja ein Klimaleugner! Frage: was sind Typen, die auf Kosten der Anderen in diesem Sumpf abzocken! In vielen Lebensbereichen wird das, was sich auf Kosten anderer selber mästet, von Forschern Experten Kennern und Intellektuellen als Parasiten Maden Schmarotzer und von Anstands-Kindli als Abzocker Halunken Heuschrecken etc. bezeichnet... Oder sind das einfach bloss schmierige Volksbetrüger, à la 8000 gutausgebildete Hochqualifizierte/Apfel-Klau-Härtefall/Ventil-Klausel/Inländervorrang-light- Hetzer/Lügner und Verfassungs-/Bürgerrechte-Abwracker?

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Freitag
ab 6 Uhr 30.

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier