Groteske um das Burka-Verbot

Die Burka-Initiative hat im Parlament keine Chancen. Doch statt das Begehren zur Ablehnung zu empfehlen, will man ihm mit einer Gleichstellungsoffensive begegnen.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Kommentare

Michael Wäckerlin

04.03.2020|23:18 Uhr

@Mark Dancer: Nein. Aber offene Augen für die Realitäten. Ist Ihnen schon aufgefallen, dass es überwiegend verbitterte und kinderlose Frauen mittleren Alters sind, welche sich in unserer völlig gynozentrischen Gesellschaft den Migrationszirkus unterstützen und die Moslems als politische korrekte Opfergruppe bemuttern? Dass die Egalisierung des Ungleichen nicht zu Stabilität, sondern zu Ressentiment und Dysfunktion führt? Dass Damen auf dem Zenit ihrer Privilegien einen Frauenstreik organisieren? Die Endstation der «Gleichstellung» ist das Kopftuch.

Markus Dancer

04.03.2020|07:34 Uhr

M.Wä: Haben Sie was geraucht?

Thomas Staub

02.03.2020|11:30 Uhr

Sehr gute Idee, den Bund zu ermächtigten, die Gleichstellung von Mann und Frau «in der Gesellschaft» generell zu fördern. Ich hätte da gleich mal ein paar Vorschläge, wo man damit beginnen könnte: 1. Pensionsalter / 2. Militärdienstpflicht / 3. Ehe- bzw. Scheidungsrecht / 4. Unterhaltszahlungen / 5. Lebenserwartung / 6. Arbeitsunfällte / 7. Suizidrate / 8. Länge von Haftstrafen bei gleichen Vergehen / 9. Universitätsabschlüsse / 10. Obdachlose ... usw. Dies sind nur einige Punkte, wo Männer stark benachteiligt sind. Aber dies ist der Gesellschaft völlig egal.

Michael Wäckerlin

02.03.2020|10:44 Uhr

Islam is right about women.

Markus Dancer

01.03.2020|16:53 Uhr

Die CH-Muslime lachen sich krumm!! Gleichstellung???? Kaum in deren Gesellschaft! Wer soll das durchsetzen?

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier