Eng sitzt der Maulkorb

Direktor Marc Fehlmann hat haarsträubende Mängel im Historischen Museum Basel aufgedeckt. Nun darf er sich auf Geheiss von Regierungspräsidentin Ackermann nicht mehr öffentlich dazu äussern. Zwischenzeitlich war ihm sogar der Museumszutritt verwehrt. Was ist los in Basel?

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Kommentare

Richard Müller

21.02.2020|13:00 Uhr

Basel und das Historische Museum sind kein Sonderfall. Die «Hühner» machen sich in der ganzen Museumsszene breit und gackern von Tag zu Tag lauter. Feminismus, Genderismus und Diversity sind gefragt, Leistung, Verstand und Können sind unbedeutend geworden. Das ist kein Wunder. Dort wo die bedeutenden Museen beheimatet sind, drückt die dominierende rot-grüne Politik ihre Schützlinge in Positionen, für die sie beim besten Willen nicht geeignet sind.

Markus Dancer

20.02.2020|03:52 Uhr

Basel u. Freiburg sind in der CH etwa das was LA und NY in den USA sind! A DISGRACE!!

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier