Von wegen

Der Dativ steckt uns Schweizern halt in den Knochen.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

The Bernie Revolution

Left-wingers and millennials are crazy about Bernie Sanders. But the Democr...

By Michael Tracey

Der Sohn eines Lumpenhändlers

Vor einer Woche verstarb in Hollywood der bedeutende Schauspieler Kirk Doug...

Von Roger Köppel
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Meinrad Odermatt

19.02.2020|17:14 Uhr

Ein Schild mit der Aufschrift "Wegen Klimawandel geschlossen" sei völlig korrekt. Einverstanden. Was weggelassen wurde, ist aber nicht das Genitv-s, sondern der Artikel im Dativ. Wegen wem oder was geschlossen? Aus welchem Grund. "Wegen dem Klimawandel". Um einen Genitiv zu bekommen, müsste der Satz lauten: "Wegen den Folgen des Klimawandels geschlossen." Wessen Folgen? Die Folgen des Klimawandels. Nach "wegen" kann es unmöglich einen Genitiv geben, da nur ein Grund angegeben wird (Weshalb?) und kein ursächlicher oder besitzanzeigender Zusammenhang. Aus welchem Grund? Ergibt richtigerweise Dativ!

Meinrad Odermatt

17.02.2020|23:06 Uhr

Endlich erfährt man woher dieser Unsinn bei den täglichen Verkehrsmeldungen kommt, der einem die Ohren sausen lässt: "Wegen eines Unfalls", ja sogar "wegen eines Umzugs oder eines Grossbrands" sei eine Strasse gesperrt. Der Genitiv wird mit der Frage "Wessen?" ermittelt (Teil von oder Zugehörigkeit zu etwas oder jemandem) und nicht etwa mit "Weshalb" oder "Warum". Wessen Tasche? Wessen Haus? Wessen Irrtum? In der russischen Sprache ist der Genitiv omnipräsent. Und entspricht genau dem was Herr Wey hier als falsch darlegt. Le génitif est le cas qui marque l'appartenance ou la possession. Sorry!

Inge Vetsch

17.02.2020|16:19 Uhr

Schön, dass das grassierende Elend mit dem Genitiv wieder einmal thematisiert wird. Bitternötig. Aber wohl zwecklos. Wer den Genitiv nie richtig gelernt hat, wird ihn auch niemals richtig anwenden können.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier