LSD im Leitungswasser

Am Wahlskandal von Thüringen zeigt sich exemplarisch, wie sich das System Merkel heissgelaufen hat. Die Kanzlerin und das Establishment behandeln die demokratisch gewählte AfD, als sei sie eine Mutation des Coronavirus. Ein Besuch in der Quarantäne.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Der Sohn eines Lumpenhändlers

Vor einer Woche verstarb in Hollywood der bedeutende Schauspieler Kirk Doug...

Von Roger Köppel
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Patrick Andrey

13.03.2020|09:09 Uhr

Wie immer ein vortrefflicher Text von Herrn Matussek. Und ja: Man ist sprachlos über derartige Vorfälle. Ich hätte nie gedacht, dass das in einer Demokratie möglich ist und das macht mir ehrlich gesagt Angst.

Philipp Marbach

19.02.2020|16:45 Uhr

@Inge Vetsch: Vielleicht, weil es vielen Lesern geht wie mir. Ich bin sprachlos.

Inge Vetsch

17.02.2020|11:48 Uhr

Warum gibt es hier keine Kommentare?? Ich finde den Text eine sensationell gute Zusammenfassung und Analyse des Status Quo.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier