Bester Geheimdienst der Welt

In den neunziger Jahren dockten Schweizer Spione via Crypto AG bei den Amerikanern an. Und lieferten unseren Behörden wichtigste Entscheidungsgrundlagen.

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Kommentare

Werner Widmer

22.11.2020|19:09 Uhr

Crypto ist eine private Produzentin gewesen. Wer bei so einer Firma einkauft, ist selber schuld wegen Datenlecks. Was hat die Eidgenossenschaft damit zu tun?

Hans Baiker

19.11.2020|19:47 Uhr

Nach diesem Höhepunkt des Nachrichtendienstes folgt der Tiefpunkt der Gegenwart. Von der Vorbereitung des Putschs in der Ukraine hat unser Gemeindienst sicher nichts mitbekommen bis er vorbei war. Leite das auch ab aus den vollkommen naiven diametralen Voten im Parlament von 2000 bis 2015 zur Armeeabschaffung.

Hans Georg Lips

18.11.2020|20:11 Uhr

Keine Geschichte über die Berner Idioten ist besser als die. Zuerst spionieren sie, ohne dass sie es selbst organisierten und zahlten, dann machen sie den eidgen. Heuchler und zuletzt als grosse Tat und zum Zeichen ihrer Handlungsfähigkeit schliessen sie eine unbescholtene Firma. Es ist nötig, dass die Entlassenen Füdli zeigen und in Bern das Bundeshaus besetzen, bis die Firma und die Angestellten entschädigt werden. Ein weiteres Zeichen des Saustalls Bern.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier