Politik der Angst

Der Bundesrat erhofft sich von der allgemeinen Maskenpflicht eine beruhigende Wirkung. Die Nebenwirkungen werden ignoriert.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

Kommentare

Rainer Selk

28.10.2020|07:21 Uhr

@Mair. Ihre negative Stimmungsmache ist Legion. Da Sie die nun offensichtlich sogar selbst satt haben, machen Sie einen Selbsttest + gehen in sich, ein Rat, den ich Ihnen schon mehrfach geben durfte, aber vermutlich von Ihnen nicht beherzigt wird. Also bleiben Sie bei dem, was Sie für sich, huch, Eigenverantwortung bzw. Schlechtreden nennen. Stinkt zwar zum Himmel, dennoch, alles Gute.

Jürg Brechbühl

28.10.2020|05:15 Uhr

Der Chef der bundesrätlichen Taskforce, der ETH-Professor Martin Ackermann, erklärte an der Pressekonferenz vom 23. Oktober, dass die Eindämmungsstrategie erschöpft sei. Kontaktverfolgung, Massentestungen, Quarantäne können sind wirkungslos geworden, weil bereits zu viele angesteckt sind. Die jetzt erforderliche Strategie nennt er "Mitigation". Am wirkungsvollsten sei, wenn die Einwohner die Anzahl Begegnungen mit Fremden auf 10 pro Tag einschränken. Die Tintenkleckser verballhornten das zu "bleiben Sie zu Hause". Einzig Anna Wanner schrieb am 27. Oktober in der Aargauerzeitung darüber.

Michael Wäckerlin

27.10.2020|22:32 Uhr

Mit den medizinischen Realitäten hat das nichts zu tun. Es läuft gerade der Great Reset.

Bruno Mair

26.10.2020|17:17 Uhr

200 Hochzeitsgäste in der Ostschweiz schliessen einen "Nicht-Testen" Pakt, um möglichst eine Quarantäne zu verhindern. Das nennt man dann „Eigenverantwortung“.

Bruno Mair

26.10.2020|15:34 Uhr

Ich kann diese „Danksagungen“ nicht mehr Lesen. Das „schönreden“ nützt niemandem, wenn gleichzeitig in Europa die Gesundheitssysteme, kurz vor dem kollabieren sind.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Freitag
ab 6 Uhr 30.

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier