Trumps Wiederwahl ist das Beste, was der Welt passieren kann

Vergesst das Getöse der Medien. US-Präsident Donald Trump trotzt den Chinesen, weist den Iran in die Schranken und fördert den Weltfrieden.

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Kommentare

Rainer Selk

18.09.2020|21:57 Uhr

@Schönfelder. Es hat keinen Sinn, mit Ideologen oder was sonst für 'Logen' zu diskutieren. Die maskieren sich lieber per 'Söderlappen', während Drosten selbst einräumte, C19 sei eine normale Grippe, Maksen nützen nichts. Die Wimpelflaggen oder Aufkleber etc. von B. Mair würde ich nicht kaufen. Die könnten C19 'verflaggen'.- Berset + Sommaruga haben sich in eine poltisch kritische Situation manövriert, aus der sie nicht herausfinden. Und mit Ihnen alle sog. 'Linksliberalen'. Ein bemitleidendes Kopfschütteln hilft denen nicht mehr. Deren geistiger Hilfeschrei wird immer penetranter.

Michael Hartmann

16.09.2020|17:41 Uhr

Donnie geht noch weiter. Das Virus wird auch ohne Impfung weggehen, nach einer gewissen Zeit wird das Virus einfach weggehen. 'and you will develop a herd mentalitiy, like a herd mentality, it's gonna be herd developed an it all will happen'. Darum nochmals, es ist ein Wunder der Welt, dieser Präsident, ein wirkliches Talent.

Bruno Mair

16.09.2020|12:48 Uhr

@Schönfelder. Wohne ich in Schweden? Mit fast gleich vielen Einwohnern wie die Schweiz, jedoch 12x grösser? Auch die sind noch nicht durch. Ihr Analysen laufen ständig ins Abseits und sie den Fakten hinterher. Was im Moment in der französischen Schweiz (Waadt) abgeht, ist für mich relevant. Machen Sie sich schlau, informieren Sie sich und Ihr rechthaberisches Gelaber wird eines besseren belehrt. Die betroffene Bevölkerung vor Ort hätte für Sie nur noch ein bemitleidendes Kopfschütteln übrig. Ich und ganz sicher die Mehrheit der CH-Bevölkerung, übrigens auch! Grüsse nach DE …

Michael Hartmann

16.09.2020|09:14 Uhr

Trump ist der Ansicht, dass die Österreicher alle in Wäldern leben. Es gäbe Waldstädte. Dort gäbe es explosivere Bäume als in den USA. Österreicher haben Menschen, die in Wäldern Laub rechen, jeden Tag. In den USA gäbe es nach 18 Monaten noch Blätter auf dem Boden, die sich dann entzünden würden. Trump: Das Beste, was der Welt passieren kann. Mit der gleichen Logik macht der Typ Friedenspläne, dann gute Nacht oder ab in die Wälder, liebe Leute!

Bruno Mair

16.09.2020|08:27 Uhr

@Schönenfelder. „Ich wiederhole“ ... Sie haben ja bis anhin nichts anderes getan. Muss an dem „Kratz“ von deren Vinylplatte liegen.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier