Showdown in der Arztpraxis

Der Aargauer Landammann Markus Dieth liess den Wettinger Kardiologen Thomas Binder verhaften. Dieser hatte Covid-19 als Massenwahn um eine harmlose Grippe bezeichnet. Protokoll einer irren Eskalation.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Kommentare

traitank

23.04.2020|19:51 Uhr

Lieber Herr Fehr, für Ihre Behauptung "Und die Behauptung, Markus Dieth habe die Verhaftung „angeordnet„, ist NACHWEISLICH schlicht unwahr" haben Sie sicher auch Beweise oder Quellen!? Ansonsten macht es doch einfach Sinn, wenn Sie den Mist, den Sie hier gepostet haben, einfach wieder löschen. Danke!

Michael Wäckerlin

22.04.2020|12:22 Uhr

Am zitierten Text ist juristisch kein Fleisch am Knochen. Qualifikationen nach Art. 180 bzw. Art. 285 StGB fehlen.

Rainer Selk

21.04.2020|23:13 Uhr

@Mair. Damit dürfte klar sein, dass Sie ein Schreiberling bei Vimentis sind. Sie picken sich im Fall Binder eine Mitteilung heraus. Es müsste der gesamte Chat-Verlauf betrachtet werden. Mayr, nicht Sie haben das Urteil über Binder zu fällen!! Oder müsste man den kath. Pfarrer aus Basel, der vor einigen Tagen öffentlich die Ermordung von Trump forderte, auch 'abholen' lassen? Inzw. hat sich der Pfr. angeblich entschuldigt. Mair, Sie können den Eindruck nicht wegwischen, dass Sie sich als Besserwisser im Blockwartformat outen. Was, wenn es Sie trifft? Gute Besserung und lach!

Bruno Mair

21.04.2020|19:15 Uhr

@ Rudolf Blaser. Auf Ihre, von Emotionen verwirrten Ausbrüchen und deren vorhergehende Frage, „Auf welchem Planeten Leben Sie?„ ... Am liebsten auf dem wo möglichst keine Waffen durchgeladen werden. Reicht Ihnen das fürs Erste?

Lothar Finger

21.04.2020|15:43 Uhr

Und nun dachte ich schon, Deutschland ist ein Tollhaus - was ja nicht ganz von der Hand zu weisen ist! Und nun das! Das ist in CH möglich? Wo Frau Dr. Bahner abgeblieben war, hatte ich herausbekommen; nach Dr. Binder habe ich tagelang vergeblich geforscht, aber auf solche Aktionen muss man sich in Zukunft wohl gefasst machen. Gibt es eigentlich irgendeine Rechtfertigung für diese Unverschämtheiten - oder lässt man es dabei? Gruß L. J. Finger

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier