Armee ohne Schutzmasken, Schweiz ohne Winterenergie

Typisch Ogi, Schmid, Maurer und Parmelin.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

Kommentare

Hans Baiker

14.03.2020|19:36 Uhr

Auf jedem Bankauszug stand einst: Vorbehältlich Fehler und Auslassungen. Die Wasserkraft macht 52% der Energiegewinnung aus. Die 4 SVP-BR haben nach der Wahl innerlich die Partei gewechselt, mit Elan die Armee abgeschafft, der jämmerliche Rest wird von Linkspopulisten verwaltet. Die Logistikkette beginnt heute in China. D. und I. halten medizinische Ausrüstung, die der CH gehört, zurück. Perverser geht's nicht mehr. Diese SVP-BR hätten wissen müssen, läuft es schief, ist die Rechte schuld. B. Beiträge sind stets logisch verdreht und dienen so immer der Umgestaltung.

Markus Dancer

13.03.2020|07:32 Uhr

... vielleicht macht der Alt-Kommunist aus Brig ja den Anfang u. installiert auf seinem Grund u. Boden die ersten bifazialen Module, nur schnorren geht nicht! Energie wird immer ein regionales, nationales u. globales Thema sein. Die Lösungen für die Bedarfdeckung u. es wird in Zukunft sehr viel mehr verbraucht werden, bedürfen radikales (Um-) Denken, ABER der Markt wird aufgrund der Machbarkeit, Preis-/Leistung, u. Kosten-/Nachfrage Parameter entscheiden. Des Alt-Kommunisten Kommando-Wirtschaft ist keine Lösung. Die Grünen verhindern so od. so ALLES, die möchten in die Steinzeit zurück.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier