Wo ist Mutti?

Orientierungslos, aber freundlich.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Kommentare

Nannos Fischer

07.03.2020|20:01 Uhr

«Jeder Einzelne kann dazu beitragen, mit dem Virus klarzukommen.» Ganz einfach. Wenn er sich mit dem Virus einlässt, hat er selbst Schuld. Was das Händeschütteln betrifft, gibt es in Deutschland Hunderttausende, die seit langem einer so grundlegend unredlichen Person wie Angela Merkel die Hand nicht mehr gereicht hätten. Dazu bedurfte es des Coronavirus nicht.

Meinrad Odermatt

06.03.2020|00:28 Uhr

Da es keine Gastgeber mehr geben soll (d.h. souveräne Staaten, die über Aufenthalte in ihren Territorien selber bestimmen) gibt es auch keine Gäste mehr. Da ist das, was mit der grenzenlosen «Zivilgesellschaft» erzwungen werden soll. Sie besteht zu 100% aus staatsgefährdenden NGO’s. Carola Rackete z.B. und im Prinzip alle Grünen. Die grosse Masse sind grüne Anarchisten. «Kein Staat hat das Recht jemandem den Aufenthalt zu verweigern!» Der STAAT selber wird ALS menschenrechtswidriges UNRECHT dargestellt. Souveränität als eine Anmassung seiner (faschistischen) Bürger. Darauf läuft es hinaus.

Markus Dancer

05.03.2020|03:12 Uhr

Hitler sagte zum Schluss: "..... das ist nicht mein Volk!!" Merkel hat dieselben pol. Gene! "Totale Verantwortungslosigkeit!!". Psychopathen eben!

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier