Dominoeffekt

Wird die «Ehe für alle» auch die Elternschaft für alle bringen? Es wird kaum zu verhindern sein.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Inszenierte Gewalt

Ein vermeintlich rassistischer Akt gegen den schwarzen Schauspieler Jussie ...

Von Amy Holmes
Jetzt anmelden & lesen

Abstieg in die Provinzliga

Nach dem EU-Austritt hätte die Schweiz die Chance, mit Grossbritannien...

Von Florian Schwab
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Inge Vetsch

04.03.2019|12:33 Uhr

@ Baiker: sehr richtig. Und vor allem bin gespannt, wie die wachsende muslimische Bevölkerung mit diesen Entwicklungen zurechtkommen wird ...

Hans Baiker

01.03.2019|22:00 Uhr

Die Evolution hat durch Optimierung und Anpassung geschaffen, dass ein Kind immer die eine Hälfte der DNA vom Vater und die andere Hälfte von der Mutter bekommt. Für die Entwicklung des Kindes müssen die natürlichen Eltern zuständig sein, zumindest biologisch männl./weibl. polarisierte Paare. Wenn die Mutter Otto heisst, lässt sich diese Harmonie nicht mehr erreichen. Das Gleiche gilt für lesbische "Paare". Ums Kindswohl geht's da nicht mehr, eher um künftige externe soz. Betreuung.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier