Neorealismus

«So etwas wie 2015» dürfe sich nicht wiederholen. Darüber ist sich Europa endlich einig.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Solarstrom endlich ohne Subventionen

Die EnBW verkauft an ihre Kunden im Jahr so viel Strom wie alle Deutschschw...

Von Peter Bodenmann
Jetzt anmelden & lesen

Er kam, sah und sparte

Der Credit-Suisse-Chef wollte die Bank wieder gross und stark machen. Statt...

Von Florian Schwab
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Rainer Selk

17.02.2019|10:21 Uhr

'...Kramp-Karrenbauer lud zu einem «Werkstattgespräch» mit Experten...'. Typisch, denn wenn man nicht mehr weiter weiss, bildet man einen 'Arbeitskreis'...! Dort arbeitet man mit Teams: T oll, E in A ndrer M achts! Das ist eine Windfahnenausrichtung, um verwedelnd Zeit zu gewinnen. Die SPD/CDU/Grüne sind unglaubwürdig + haben soviel verbockt, dass man glaubt, mit 'sozialen Wohltaten' verteilend beschwichtigen zu müssen. Die Urheberin der Machenschaften, Merkel (one woman show), ist noch immer im Amt + heckt weiteren 'Soft Law + Politquatsch' aus. Sie gehört zeitnah vor Gericht.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier