Kälte zieht ihn magisch an

Frederik Paulsen ist zur Zielscheibe einer tendenziösen Kampagne von Tamedia geworden. Der Unternehmer, Polarforscher, Russlandkenner und Philanthrop wehrt sich.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Weiblicher Blutrausch

Frauen wie Katharina von Medici und Elisabeth I. setzten im 16.&thin...

Von Rolf Hürzeler
Jetzt anmelden & lesen

«Es genügt mir, von einem Idioten gehasst zu werden»

In Brasilien führte Jair Bolsonaro Wahlkampf gegen den Aufklärung...

Von Jürg Altwegg
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Jürg Brechbühl

07.02.2019|11:29 Uhr

Das Engagement in Ehren. Aber mir passt es tatsächlich nicht, wenn ein Ausländer in der Schweiz politische Parteien unterstützt. Entweder lässt der Mann sich einbürgern und darf mitreden, oder er soll sich aus der Politik heraushalten.

Jürg Brechbühl

07.02.2019|11:28 Uhr

Der Tagesanzeiger beschleunigt seinen Untergang. Sie nennen das "Nachrichten und Fakten", "Analysen". In Wahrheit bedienen sie einfach ein kleines, misstrauisches, alterndes, rasch dahinschwindendes Publikum von Zürcher Alt-Linken mit täglichem Amusement. Die Leser laufen einfach in Scharen davon und reklamieren nicht. Die Frage ist, woher wir in der direkten Demokratie unsere Informationen nehmen werden. Ich gehe davon aus, dass man in spätestens drei Jahren sämtlich Lokaltitel des Tagi zum Spottpreis wird kaufen können. Basel, Bern, Lausanne...

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier