Impeachment?

Trumps Feinde versteigen sich in Wunschdenken. Und blenden die Fakten aus.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Glückliches, kapitalistisches Paradies

Aus den USA erreicht uns dieser hoch interessante Artikel über die Sch...

Ruchir Sharma

Deutschland, wohin?

Wenn man die Gründe für den Erfolg der AfD in die Ecke ostdeutsch...

Von Thilo Sarrazin
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Marco B

10.11.2019|03:02 Uhr

Die Trumpgegner gehen jetzt 'all-in'. Sie haben ja nichts zu verlieren, nicht einmal eine Reputation, weil die Dems schon lange kein ernst zu nehmendes Programm mehr präsentieren können, von ihren Kandidaten ganz zu schweigen. Darum versuchen sie jetzt mit Fake-News, wilden Anschuldigungen und Whistleblower-Büchern Stimmung zu machen. Das Ganze ist ein an Primitivität kaum zu überbietendes Schlamm-Wrestling mit ungewissem Ausgang. Wenn Trump gewinnt, was für die Welt zu hoffen ist, dann werden die Dems für lange lange Zeit keinen Präsidenten mehr stellen.

Markus Dancer

07.11.2019|03:02 Uhr

Es geht schon längst nicht mehr um die Wahrheit in den USA, sondern um die Macht, Korruption, Schutz der diebischen Eliten, Plünderung der Bevölkerung, anzetteln von Kriegen. Die USA sind ein Schurkenstaat geworden und sehen wir heute überdeutlich! Wir haben deren 2 = USA und China!

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier