Kreativität ist lernbar

Der Hilti-Konzern ist ertragsstark und betreibt aufwendige Trainingsprogrammezur Unternehmenskultur. Wie hängt das zusammen? Der frühere Hilti-Chef und Industriekenner Pius Baschera erklärt die Bedeutung der Persönlichkeitsentwicklung für die Firma.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Schlafende Hunde wecken

Die Zürcher Ständeräte Noser (FDP) und Jositsch (SP) verlang...

Von Hubert Mooser
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Rainer Selk

26.01.2019|12:30 Uhr

Markus Spycher. Bitte auf der Höhe (ha, ha, ha) der Zeit bleiben. Polizisten sind ernannte 'Aktivisten', ohne NWO Betonbohrmaschine..... lach!

Markus Spycher

24.01.2019|11:15 Uhr

Wann wohl fordert der erste Polizist mehr Kreativität bei Ein- und Ausbrechern? Etwas mehr Challenge zur Persönlichkeitsentwicklung würde nicht schaden.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier