Leserbriefe

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Chine, Pacte pour l’environnement

L’erreur de politique étrangère de Trump. L’ONU e...

De Roger Köppel

Sex, Drogen und blaue Bohnen

Quentin Mouron ist der Tarantino der Schweizer Gegenwartsliteratur, ein Mei...

Von Florian Vetsch
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Inge Vetsch

09.09.2019|17:36 Uhr

Bravo, Egidio Cattola, für Ihren Leserbrief zum nachhaltigen Leben. Ganz genau so ist es. Ich bin Jahrgang 1961, und auch meine Generation ist gleichermassen wie Ihre sparsam und bescheiden und rücksichtsvoll (heute sagt man nachhaltig) erzogen worden und aufgewachsen. Keine Ahnung, ob sich das heutige Junge überhaupt vorstellen können. Ich habe neulich auf der Strasse einem "Bewegten" (er wollte mir Müll-Trenn-Säckli verkaufen) zu erklären versucht, dass ich seit meiner Geburt nachhaltig denke und lebe. Er hat mich nur etwas sprachlos angeschaut, verstanden hat er mich wohl kaum. Tragisch.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier