«Trump und Merkel gehen total respektvoll miteinander um»

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier

Lesen Sie auch

Lego für Grosse

Wenn irgendwo auf der Welt ein sportliches Grossereignis stattfindet, ist m...

Von Rico Bandle
Jetzt anmelden & lesen

Mehr Regeln, weniger Sicherheit

Die Schweiz hat im Rahmen des Luftverkehrsabkommens 2006 den Schritt zur au...

Von Martin Stucki
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Hans Georg Lips

20.08.2019|15:03 Uhr

Verweichlichte Deutsche entziehen sich mehr und mehr ihrer Pflichten Europa gegenüber. Den grössten Schnitzer haben sie gegenüber den Briten begangen, indem sie akzeptierten, dass Franzosen ihre veralteten Rachegelüste ausspielen konnten. Pauvre Europe. Pauvre Allemands. Und wem haben sie die Wiedervereinigung zu verdanken? Nur den Ungarn, die sie in Europa nun madig machen. Pauvre Allemands!

Inge Vetsch

18.08.2019|14:54 Uhr

Antiamerikanismus (deutschen/europäischen) mit Antisemitismus gleichzusetzen - wie das Grenell hier tut - ist schon eine sehr fragwürdige und gewagte Haltung.

Markus Dancer

18.08.2019|09:10 Uhr

Hahahaha - meint er nun mit einem "starken Europa" auch Russland, das, ausser Zweifel, auch dazu gehört? Aussagen von US-Botschafter/innen haben für gewöhnlich kaum den Wert der Tinte, mit denen diese gedruckt werden.

Paul Reichmann

15.08.2019|19:33 Uhr

Am 21.11.18 schrieb Broda in der WW, dass nur " links- & rechtsradikale Kretins" nicht bemerkt hätten, dass die "Amis längst (aus der BRD) abgezogen" wären. Jetzt sagt Grenell, dass "52.000 Soldaten ... schon lange" da stationiert sind. Zugleich werden die amerikanischen Kriegserklärungen im WW I zur Befreiungsaktion von Tyrannei hochstilisiert, obwohl es nur um das kalte Eintreiben der Kriegsschuld von UK/F bzw. die Zerschlagung Mitteleuropas ging. Zum Aufstieg Trumps trugen die mütterlichen Vorfahren aus Schottland bei - eine deutsche Herkunft qualifiziert in den USA nicht zur ersten Kaste!

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier