Pawlows Gesetz

Wenn Trump twittert, setzt bei vielen Journalisten der Verstand aus. Er geniesst es.

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier

Lesen Sie auch

Übergriff auf meine Eltern

Man stelle sich mal vor, wir lebten in einem Land, wo die Willkür herr...

Von Lukas Leuenberger
Jetzt anmelden & lesen

Der feine Unterschied zwischen eng und zu eng

Viele prominente Männer treten in Anzügen auf, die gepasst hä...

Von Mark van Huisseling
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Richard Müller

21.07.2019|10:04 Uhr

Die Welt müsste sich vor 'The Squad' und etlichen anderen lauten Protagonisten der Democrats weit mehr fürchten als vor Donald Trump. Diese linksextremen, rassistischen und feministischen Hoffnungsträgerinnen der Demokraten würden auf dieser Welt ein schreckliches Desaster anrichten, wenn sie nur genug Macht an sich reissen könnten. Die blinden medialen Anti-Trump Schreier merken wegen ihrer absoluten Fixierung auf Trump gar nicht, was eigentlich los ist. Selten hat sich ein Branche als dermassen verdummt geoutet. Die Qualität der meisten Medien ist auf nordkoreanischem Niveau angekommen.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier