Die Bildschirm-Nackten von 1978

Die einzige Koproduktion zwischen dem Schweizer und dem DDR-Fernsehen endete im Desaster. Hauptdarstellerin war die damals 21-jährige Suzanne Stoll. Sie erinnert sich an das denkwürdige Projekt.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

«Dann gibt er wenigstens Ruhe»

Die Badis seien während Hitzewellen ein besonders aggressives Pflaster...

Von Roman Zeller
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Jürg Brechbühl

18.07.2019|04:02 Uhr

Kaputte Leute, kaputte Leben und mitten drin das Schweizer Fernsehen. Ist da irgendeine Neuigkeit dabei?

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier