Nichts wie weg!

Mehr als die Hälfte der arabischen Jugendlichen wollen in den Westen. Eine Umfrage zeigt: Europa ist bei ihnen als Migrationsziel besonders beliebt.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Kommentare

Juerg von Burg

05.07.2019|10:25 Uhr

Gab es in der Geschichte jemals eine Massen-Migration die man im Nachhinein positiv beurteilen kann? Hier hat einer mal Fakten geliefert, einer der die Welt auch selber extrem bereist hat: https://nuoviso.tv/home/stoner/migration-im-spiegel-der-geschichte/ Für mich stellt sich nur noch die Frage, ob da jemand mal Verantwortung für das Tolerieren dieser Masseneinwanderung übernimmt? Mein Tipp: Nein!

Markus Dancer

04.07.2019|09:21 Uhr

Die die kommen sind Muslime, mit islamischer Kultur und Werten! Die Bevoelkerungsexplosion u. die islamischen Konflikte im Nahen Osten werden weiter gehen, die islamische Invasion nach Europa ebenfalls. Europa (welches denn?) diktatorisch durch aggressive, progressiv-links-liberale dominiert wird systematisch zu einem undefinierbaren, unregierbaren und giftigen Brei vergoren. Die Werte u. Kultur die den Halbkontinent einmal stark u. gross gemacht haben werden durch ISLAM ersetzt. Europa wird so langfristig zerfallen, garantiert!

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier