Hongkong

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

DDR im Bundeshaus

Wir solidarisieren uns mit der SRG-Spitze. Sie darf sich von der Politik ni...

Von Kurt W. Zimmermann
Jetzt anmelden & lesen

«Gruss an Amerika»

Zum Nationalfeiertag verspricht Trump Pomp im französischen Stil....

Von Amy Holmes
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Markus Dancer

27.06.2019|19:14 Uhr

Ich kenn HK auch ein bisschen. Die Leute interessieren sich schon fuer Politik, nur sind die Themen und Schwergewichte eben nicht dieselben wie bei uns. Bleibt China auf seinem nationalistischen Kurs, wird HK sukzessive den Bach runter gehen. Bereits heute wollen viele der erfolgreichen HK-Einwohner die Stadt verlassen. Wo erhalten sie attraktive Angebote?? USA, Kanada, Australien, Korea. Die chinesische Festland-Mentalitaet ist nicht dieselbe! Festlandchinesen kann man nicht mehr trauen als Muslimen.

Juerg von Burg

27.06.2019|10:30 Uhr

Was mir in Hong Kong auffällt ist, dass sich die Mehrheit der residenten Chinesen eigentlich nur widerwillig für Politik interessieren (ich habe in HK sowas wie Familienanschluss!). Hong Kong war in seiner Geschichte auch nie eine echte parlamentrische Demokratie. Die HK-Chinesen beobachten aber die Wirtschaft genau (neben Familie und Essen ist Business das Wichtigste) und erkennen präzise den schlechten Einfluss von China auf ihr Business (man verfolge der Kurs des HK Dollars im Vergleich zu Singapur-Dollar). Das erst machte (fast) alle Bürger madig!

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier