Vom Kommunistenjäger zum Graskönig

Dana Rohrabacher bekämpfte einst Kommunisten mit Faust und Feder. Heute steigt Ronald Reagans ehemaliger Redenschreiber für den freien Konsum von Cannabis auf die Barrikaden. Seinen Freund Donald Trump wähnt er auf seiner Seite. Nun tritt Rohrabacher in Zürich auf.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Butterweiches Heimreiseverbot

CVP-Präsident Gerhard Pfister sagt, die Verordnung über das Reise...

Von Hubert Mooser
Jetzt anmelden & lesen

Ständig diese Schicksalsfrage

Der Bundesrat betreibt eine ängstliche Europapolitik. Der bilaterale W...

Von Micheline Calmy-Rey
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Walter Moser

17.05.2019|20:09 Uhr

Sehr gut! Wenn das mit Cannabis weiter geht bis zu allen "illegalen" Drogen, wird vielleicht klar, dass alle für sich selber verantwortlich sind, und nicht der Staat für alle. Viele Politiker scheinen an Gedächtnisschwund zu leiden und erinnern sich nicht an ihre Jugendjahre, voll von der Suche nach Neuigkeiten und deren Grenzen und dass man auf sich aufpassen muss. Alles was verboten ist, reizt besonders. Dank der Verbote mästet sich eine Mafia auf Kosten der Abgestürzten.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier