Gedenken und begreifen

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Wann ist eine Frau eine Frau?

Die Transgender-Debatte treibt immer wunderlichere Blüten. Das biologi...

Von Katharina Fontana
Jetzt anmelden & lesen

Integration, nicht Selbstaufgabe

Was Flüchtlinge und Europas Integrationsbeauftragte aus 2000 Jahren j&...

Von Christine Brinck
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Rainer Selk

17.05.2019|09:30 Uhr

@Bühlmann. Pfarrer sind 'Geistliche', hm? D.h. Sie sollen Gottes Wort verkünden. Bitte lesen Sie nach, was Dr. jur. P. Schäppi, EVP, an der 95. Eigen-Konferenz am 12.7.2003 zu Kirche + Politik sagte. Als Parteiloser stört mich die Verquickung von polit.-Aussagen vs. jenen des AT + NT. Das führt nicht zur 'Bodenheftigkeit', sondern zu Sinnentleerung, Flach- + Abgehobenheit, Desinteresse + leeren Kirchen. Pfr. Ruchs Theologiedarlegungen (= Wissenschaft von Gott, huch?) sind mehrheitlich widersprüchlich + hergeholt, jenseits 'religiöser Geiser', wie Sie das zu nennen belieben.

Kurt Bühlmann

16.05.2019|18:18 Uhr

Hoffe, dass sich Pfarrer Ruch nicht durch die religiösen Kommentare entmutigen lässt. Machen Sie weiter so, solch bodenhafte Theolgie tut gut - und stört die religiösen Geister ...

René Sauvain

16.05.2019|14:40 Uhr

Hr. Ruch, warte immer noch auf eine Stellungnahme der Kath. Kirche betreffend Kindesmissbrauch, ... übrigens auch von den anderen Vereinen + Sekten! Ist schwieriger hier eine Stellungnahme als das ewig gleiche "Gemauschel" seit Tausenden Jahren!

Rainer Selk

15.05.2019|19:30 Uhr

'... stärker auf den guten Geist Gottes zu setzen ...' Dann müssten sog. 'Geistliche' eben jenen Geisteswillen verkündigen + der spiegelt sich nicht im obigen Blödsinn betr. EZB, EU usw. Vielleicht wäre es eine Idee, Pfr. Ruch, dass Sie darlegen, was demnächst aus christlicher Sicht kommen wird! Darauf hat Christus nämlich hingewiesen. Die Gedanken des Paulus, was 'Freiheit' (Galater 5, 13ff) ist, würde manchen Unsinn, den wir in Ihrer Kolumne lesen dürfen, zurechtrücken. Ob Sie das schaffen? Vermutlich nicht!

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier