Comeback von Mr Brexit

Die britische konservative Partei steht vor ihrer grössten Krise seit den 1840er Jahren. Nigel Farage, Vorkämpfer des EU-Austritts, wittert seine Chance.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Pervertierter Islam

Die Attentate islamistischer Fanatiker in Sri Lanka werfen einmal mehr die ...

Jetzt anmelden & lesen

Showdown am Sonnenberg

Der suspendierte Fifa-Präsident Joseph Blatter will juristisch gegen s...

Von Philipp Gut

Kommentare

Michael Hartmann

15.05.2019|15:20 Uhr

da lachen ja die Hühner. rote westen in der schweiz. gegen was wollen sie denn protestieren? gegen zu hohe renten oder zu niedrige steuern? was wollen sie denn genau zerstören? die banken und Verwaltungsgebäude. wohlstandskinder.

Hans Georg Lips

10.05.2019|04:56 Uhr

Uns fehlt ein Nigel Farage. Blocher ist viel zu nett. Diese heuchlerische Nettigkeit der Schweiz verachtet die Diskussion und ist ein Selbstbetrug, der nach roten Westen verlangt.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier