Der Aufstieg von Aarau

Wer hätte je gedacht, dass Aarau die zweitwichtigste Medienstadt des Landes wird?

Besten Dank für Ihr Interesse an der Weltwoche. Ihr kostenloser Zugang ist leider abgelaufen.

Wir freuen uns, wenn Sie weiterhin unsere Webseite besuchen oder sogar ein Abonnement lösen.

Profitieren Sie hier von einem einmaligen Angebot.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

EU-Rahmenvertrag: Wo die NZZ falschliegt

Neben den Grünliberalen gehört die Neue Zürcher Zeitung zu d...

Von Roger Köppel

Kommentare

Werner Flück

13.04.2019|21:50 Uhr

Eher der letzte Satz. Zu diesem Jubel auf Wanner ist zu sagen, ältere Semester wissen noch, dass dieser Monopolist und Medienzar, Verleger Wanner (Aarg, Zeitg, und Anhangblätter, TV Tele Züri, Tele Bern usw., Radio Argovia usw.), in den 80er- u. 90er-Jahren mind. 2x für die Freisinnige Partei FDP kandidierte, ohne Erfolg. Die grosse pro FDP-Schlagseite im Inlandsteil merkt man allen diesen Blättern und Erzeugnissen gut an. Seine Journalisten pushen getreulich seine FDP-Politik, inkl. Anbiederung an EU und pro Rahmenvertrag. Siehe unsägl. Fahrländer, Küng oder neu diese Kleck oder Tochter Anna.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Besten Dank für Ihr Interesse an der Weltwoche. Ihr kostenloser Zugang ist leider abgelaufen.

Wir freuen uns, wenn Sie weiterhin unsere Webseite besuchen oder sogar ein Abonnement lösen.

Profitieren Sie hier von einem einmaligen Angebot.