Mord im Affekt

Niko Stoifbergs «Dort» ist der herausragende Roman des Schweizer Bücherfrühlings. Der Autor behauptet, die ganze Handlung geträumt zu haben. Ist das möglich?

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Novartis bringt Schweiz durcheinander

Trotz Stellenabbau und zwanzigjähriger schwacher Börsenperformanc...

Von Christoph Mörgeli
Jetzt anmelden & lesen

Kunst der Menschenkenntnis

Misstrauen und Argwohn haben sich in der Evolution bis heute hartnäcki...

Von Georg Brunold
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier