Rote Schleier lichten sich

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Altehrwürdige Renitenz

Zwei Greise in alter Angriffslust: Robert Redford und Clint Eastwood zeigen...

Von Wolfram Knorr
Jetzt anmelden & lesen

The Breakthrough

For over 100 years, scientists struggled to find a way to help our natural ...

By Charles Graeber

Kommentare

Rainer Selk

10.03.2019|11:55 Uhr

Die Arena ist so überflüssig, wie SRF selbst. Die haben es nur noch nicht 'Schawinski' gecheckt. 'Offizielles' TV, auf dem absterbenden Ast, + viel zu teuer. Druckmedien sind unter Kostendruck, besonders die MSM Verschwörungs-Schönssalbaderschreiber. In der BRD ist still + leise die grosse Journaillen Entlassungswelle im Gang. Blick, TA, NZZ usw. erledigen sich selbst, haben nicht nur die 'flasche polit.-Blutgruppe', sondern auch die falschen Themen + - Kommentatoren. Die werden nicht schnell genug entlassen können, wie ihnen die Kohle davon läuft. Welch grandiose Leserantwort!!

Hans Baiker

07.03.2019|20:50 Uhr

Ich bin der glücklichen Lage, die Arena nicht anschauen zu müssen. Mein Bedauern gilt allen, die das nicht vermeiden können/dürfen. CMs strategische Einschätzungen sind wertvoll, da so gut wie immer zutreffend. Manchmal frage ich mich, wie weit die SVP auf ihn hört. Was heute von den EU-Turbos vorgebracht wird, ist aktuell zurechtgerückte Argumentation, so wenig die Wahrheit wie in der Vergangenheit. Zum Waffenrecht hiess es vor der Abstimmung, es gäbe nachher keine Aenderungen mehr. In der Realität wurden bis heute klammheimlich Dutzende übernommen. Courant normal mit der EU.

Hans Georg Lips

07.03.2019|15:57 Uhr

Verstehe ich richtig, dass die flankierenden Massnahmen (für nur 0.8% der Beschäftigten, davon 65'000 Portugiesen und nur ca. 40'000 Schweizer) der JUDASLOHN DER SP für die PREISGABE DER VOLLEN PERSONENFREIZÜGIGKEIT, der grössten Katastrophe unserer Zeit waren? Man sollte mehr in Zahlen ausdrücken. So zeigen sich die waren Katastrophen eindrücklicher.

Markus Dancer

07.03.2019|13:02 Uhr

... moegen sie dann tatsaechlich SVP waehlen!! Ich bin da nicht so sicher, die Diktatur der Dummen ist auch in der CH Tatsache!

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier