Eine Frage der Perspektive

Bestseller-Autor Ferdinand von Schirach zeichnet in seinen Büchern spektakuläre Justizfälle nach. In seinem neuesten Werk geht es um den Unterschied zwischen Recht und Gerechtigkeit – und weshalb Mörder und Menschenhändler zuweilen einfach freigesprochen werden müssen.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

Kommentare

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier