Keiner weiss, was Doping ist

Das Dopingverbot im Spitzensport will den Sportgeist stärken. ­Dabei ist es überflüssig, heuchlerisch und juristisch fragwürdig.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Komplett-Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Zurück zur Scholle

Hühner füttern, Heu aufschütten und den Haushalt führen...

Von Wolfgang Koydl
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Jürg Brechbühl

25.02.2018|20:29 Uhr

Man muss sich nur die Williams Schwestern anschauen, um zu merken, wohin legalisiertes Doping führen würde. Die beiden haben es offensichtlich geschafft, für jedes nur denkbare Mittel Arztrezepte zu beschaffen und damit ihr Dopingsubstanzen zu legaliseren. Das wissen wir seit dem Russenhack nach den olympischen Spielen von Rio. -- Wollen wir Zombies wie die Williams Schwestern als Vorbilder für unsere Jugend? -- Jürg Brechbühl, Eggiwil, Diplombiologe UniBE

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Weltwoche Artikeln. Leider müssen auch wir unsere Datenmenge begrenzen. Als Nichtabonnent wurde Ihr Zugang deshalb aufgehoben.

Profitieren Sie hier von einem einmaligen Angebot und nehmen Sie gleichzeitig am grossen Reise-Wettbewerb teil.