Bella figura

Bundespräsident Alain Berset ist gut in sein Amtsjahr gestartet.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Komplett-Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Filmisch verzerrte Zerreissprobe

Im Generalstreik von 1918 drohte die Schweiz ins Chaos zu stürzen. Es ...

Von René Zeller
Jetzt anmelden & lesen

Kultur und Propaganda

Max Frischs USA-Reisen waren von der CIA finanziert, wie kürzlich beka...

Von Rico Bandle
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

René Sauvain

15.02.2018|11:40 Uhr

....was man von einem Hr. Cassis nicht sagen kann! Aber gerne habe ich von der Neuerung im Bundeshaus Kenntnis genommen nämlich, dass in sämtlichen Gängen Sicherheitsliniengezogen werden, damit die Schleicher nicht von den Radfahrern überfahren werden. Ich hoffe doch, dass diese Merkelpolitik in der Schweiz nicht wie in Deutschland überhand nimmt! Danke!

Markus Dancer

15.02.2018|10:31 Uhr

Ich bin da dezidiert anderer Meinung betreffend Myanmar! Einmal mehr wurden hartgesottene Islamisten die sich nicht scheuten ihre eigenen Leute zu opfern, mit Millionen berieselt! Mittlerweile z.B. sind die Rohingyas die grössten Kunden NOKO's für leichte Kriegswaffen! Einmal mehr, der Westen hat NULL Ahnung (u. ist absolut naiv betr. der islamischen Ziele) von zeitlich unbegrenzter Global- u. Territorial-Strategie. Die Muslime sind dem Westen da um 1600 Jahre voraus!

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Besten Dank für Ihr Interesse an der Weltwoche. Ihr kostenloser Zugang ist leider abgelaufen.

Wir freuen uns, wenn Sie weiterhin unsere Webseite besuchen oder sogar ein Abonnement lösen.

Profitieren Sie hier von einem einmaligen Angebot.