Der Mann, der die «Mona Lisa» raubte

Einen ganzen Tag dauerte es, bis jemand den Diebstahl der «Mona Lisa» bemerkte. Menschenmassen drängten zum Tatort im Louvre. Es begann eine verzweifelte Suche nach dem Meisterwerk, das über Nacht zur internationalen Ikone wurde.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Komplett-Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Im zweiten Anlauf

Einst überbrachte er der EU als Jung-Diplomat das Schweizer Beitrittsg...

Von Hubert Mooser
Jetzt anmelden & lesen

Feministisches Eigentor

Es gibt viele schlechte Gründe, abzutreiben. Aber es gibt keinen guten...

Von Claudia Schumacher
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Weltwoche Artikeln. Leider müssen auch wir unsere Datenmenge begrenzen. Als Nichtabonnent wurde Ihr Zugang deshalb aufgehoben.

Profitieren Sie hier von einem einmaligen Angebot und nehmen Sie gleichzeitig am grossen Reise-Wettbewerb teil.