Leser fragen, die Weltwoche antwortet

Lesen Sie auch

Wem dient die Nationalbank?

Die Schweizerische Nationalbank (SNB) hat ausländische Devisen angeh&a...

Von Beat Gygi
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Nannos Fischer

01.02.2018|15:35 Uhr

Natürlich dürfen Sie. Bloss glauben Sie nicht, sie seien damit der erste. Sie sind mindestens der zwanzigfünftausenddreihundertelfte, der das tut. Ich bin zum erstenmal auf das Problem in der 5. Primarklasse aufmerksam gemacht worden, so ca. 1944. Als ich es zu Hause am Familientisch zur Sprache brachte, sagte mir mein Vater, damit hätte schon der Kain den Abel totgeschlagen. Im übrigen stimmt die Sache bei undici, dodici, tredici auch nicht richtig… Aber wenn Sie Freude am In-Frage-Stellen haben: bei den Franzosen gibt es auch so einen uralten Dauerbrenner: quatre-vingt-dix-neuf…

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30