«Darum lebe ich noch»

Meinem Vater gelang die Flucht aus Hitlerdeutschland in die Schweiz.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Psychotherapie aus Erstfeld

Mit der Kür von Heidi Z’graggen zur Bundesratskandidatin ist CVP...

Von Alex Baur

Beleidigte Bananen

Korruptions-Affären und Spesen-Skandale erschüttern die einst tug...

Von Jürg Altwegg
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Jürg Brechbühl

22.11.2018|03:12 Uhr

Ich weiss nicht. Ohne die ganze furchtbare Geschichte zu vernütigen: 1) Der Vater von Frau Winter konnte rechtzeitig in die Schweiz auswandern. Er ist kein Holocaust-Überlebender sondern ein Flüchtling. 2) Stimmt, die Deutschen haben 6mio. Juden ermordet. Davon waren 4mio. Slawen, 1 mio. Deutsche, 1 mio. übrige Westeuropäer. Weitere 5 mio. nichtjüdische Slawen wurden ebenfalls ermordet. Historisch zutreffender wäre, vom Völkermord an den Slawen zu reden anstatt vom Holocaust. Bei aller Sympathie habe ich Mühe damit, wenn sich eine Religionsgemeinschaft über ihren Opferstatus definiert.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier