Es war einmal die Sozialdemokratie

Die SPD war einst eine historische Kraft. Nun könnte sie nach eineinhalb Jahrhunderten verschwinden. Hans Eichel, deutscher Finanzminister unter Gerhard Schröder, hat die glücklicheren Zeiten der Partei noch erlebt. Was ist seither schiefgelaufen?

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Amy Holmes auf CNNMoney Switzerland

Unsere Kolumnistin Amy Holmes auf CNNMoney Switzerland. ...

Wider die moralische Selbstvergrösserung

Angesichts der zunehmenden Polarisierung lohnt sich ein Blick auf die legen...

Von Matthias Matussek
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Rainer Selk

15.11.2018|23:16 Uhr

Es war SPD Eichel, der von den durch Goldmann Sachs geschönten, besser gefälschten, Zahlen in Griechenland genau Bescheid wusste und dennoch sein OK gab, was zur GR Krise führte. Alles anderes ist Schnee von gestern, wie die SPD selbst.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier