Blaupause für Afghanistan

Im Jemen werden Spitäler, die unterernährte Kinder pflegen, mit Zustimmung der USA von den Saudis bombardiert.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Lob der Ärzte

Politik und Verwaltung möchten die Ärztelöhne drücken. ...

Von Beat Gygi
Jetzt anmelden & lesen

Ruth Metzlers langer Schatten

Seit sechzehn Jahren versucht die Schweiz, das Thema Migration bei der Uno ...

Von Hubert Mooser
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Rainer Selk

19.11.2018|09:58 Uhr

Hr. B. bewegt sich mit seinen sozialistischen Welterlösungsphrasen auf derselben Argumentationsebene, wie Pf. Ruch in der mehr + mehr sinnlosen Rubrik 'die Bibel'.Ruck zaubert diverse alttestamentarische Sprüche zusammen und bastelt sich daraus so manchen verbalen polit. Unsinn. Hr. B. bastelt am sozialitischen Weltschmerz.Resultat: Abstieg der Sozis weltweit + Entleerung von Kirchen in Europa. Ergebnis lt. Pfr. Gauck, ex BRD Bundes Präses: nicht die Eliten, sondern das Volk ist das Problem. Wie sinnig.Ob Hr. B und Pfr. Ruch zur Elite gehören? Bei solchen Ergebnissen? Lach!

Rainer Selk

15.11.2018|10:13 Uhr

Von Afghanistan über Jemem, Saudi Arabien in die USA, via Auobatterien, Klimapropeller und Flugzeuge. Ein wahrhaft meisterlicher 'Gump' des bodenmannschen Weltschmerzes von hinter den 7 Walliser Hügeln. Nur die Nachhaltigkeit bleibt auf der linken Spuhr vereinsamt. Dass linksgrün aber immer mehr 'life style', sprich Kohle verlangt, die von woanders wieder herein muss, ist + bleibt der linke weltweite Offenbarungs-'Pakt'. Na dann.....

Markus Dancer

15.11.2018|03:51 Uhr

Ja Bodenmann, von denselben Muslimen die IHRE Leute mit der unsaeglichen Willkommenskultur dazu einladen, unsere eigene Kultur, die muehsam auch mit Blutzoll (30-jaehriger, 1.+2. WK etc.) sich entwickelte, zu zerstoeren! Genau Eure sozialistisch internationalen Irrwege haben hunderte von Millionen Opfer produziert!

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier