Konservative Rebellin

Marianne Binder war Fernsehmoderatorin und Kabarettistin, jetzt will sie Ständerätin werden. «Man muss in der Politik unterhalten können», sagt sie. Ihr liebstes Stilmittel ist die Provokation. Das macht sie in ihrer Partei, der CVP, zu einer raren Erscheinung.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

«Wir Bergvölker sind besonders freiheitsliebend»

Sie ist eine prominente Kritikern der Österreichischen Nationalbank (O...

Von Florian Schwab und Regina Hügli (Bild)
Jetzt anmelden & lesen

Unruhe hinter den Fassaden

Nordirland steht mit dem Brexit an einem politischen Wendepunkt: Die alten ...

Von Rolf Hürzeler
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Brigitte Miller

11.11.2018|18:14 Uhr

@Inge Vetsch.ich schliesse mich Ihnen an, wenn ich darf.

Inge Vetsch

10.11.2018|14:45 Uhr

Herrlich sympathisch, die schöne Frau Binder: so viel Schalk, Humor und Lebensfreude und so pragmatische wie sinnvolle Lebenshaltungen und Ansichten.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier