Fasziniert von der Macht

Martin Amis warnt vor den Islamisten und nennt Donald Trump einen «geldgierigen deutsch-amerikanischen Spiesser». Seine Essays sind nicht ohne Widersprüche – und äusserst lesenswert.

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

#Blexit

Kanye West unterstützt schwarze Konservative. Dann lässt er eine ...

Von Amy Holmes
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Jürg Brechbühl

31.10.2018|21:16 Uhr

Vor zwei Jahren machte Chefredaktor Dobler den Blick zu einem Medium der allgemeinen Volkserziehung. Jeweils eine Woche wurde einem Thema gewidmet: Klimaerwärmung. Islam ist Teil der Schweiz. Der Kosovo ist der 26. Kanton der Schweiz, arme Flüchtlinge auf dem Mittelmeer... Seit diesen Herbst hat Dobler die Volkserziehung aufgegeben. Kim Karashians A. ist auch nicht mehr interessant. Geblieben sind Katastropen und Verstümmelungen und ich denke, wenn die Welt wie Blick ist, dann ist die Welt Scheisse. Wenn die Weltwoche nichts zu bieten hat ausser diesem Schrott hier, dann ist sie auch Scheiss

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier