Elementarteilchen des Ruhms

Sie schien lange wie ein Paradiesvogel, der keine Grenzen kennt: Lady Gaga. Sie vermischte Kommerz mit Kunst und Kunst mit Kommerz beinahe bis zur Unkenntlichkeit. Sie verbarg jahrelang ihr Wesen hinter Roben und Make-up. Nun ist sie dabei, sich abzuschminken.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Blaue Welle oder rote Wand?

Die Demokraten würden den US-Kongress zurückerobern, prognostizie...

Von Urs Gehriger
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Annemarie Reich

28.10.2018|06:48 Uhr

Diese Story interessiert mich jetzt grad gar nicht. Bin enttäuscht von der Weltwoche!

Rainer Selk

26.10.2018|22:02 Uhr

Markus Spycher. In den USA sagt man: alles GaGa. Hier war bis vor Kurzen die Sage: alles Conchita, weil die Wurst 2 Enden hat. Fazit: alles GaGa + völlig wurst, wer was wo hat. Die psychischen 'Rückfälle' kommen so oder so früher oder später und das wird i.d.R. heftig....

Markus Spycher

25.10.2018|22:11 Uhr

@H.G.Lips. Welche Rolle spielt es für SIE, ob dieser Mensch eine Frau, ein Mann oder ein bisschen beides ist? Störte es Sie, falls sie eine etwas zu grosse Klitoris hätte? Sie sind doch nicht etwa neidisch, weil die 'Kulturschaffende' zig-Millionen (US$, nicht Lire) verdient?

Hans Georg Lips

25.10.2018|16:29 Uhr

Ist man da sicher ob es eine Frau ist. Ungeschminkt sehe ich eher eine männliche Physiognomie, das Kinn, die augen. Aber heute kann man uns ja alles unterjubeln. Ein weiteres überflüssiges Thema. Eben Gaga.

Daniel Thoma

25.10.2018|09:19 Uhr

Wie die Amis sagen: what ever works. Sei ihr zu gönnen. Die Story ist allerdings etwas dick aufgetragen. 1 Mio. $ pro Auftritt in Las Vegas? WiFi Installationen Ende der 1980er? Ist die vielseitige Weltwoche jetzt auch ein Märchenbuch?

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier