Neidkultur

Darf man als Linke eine 7300 Euro teure Rolex tragen? Die Frage spaltet Deutschland.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Pyrrhussieg für die Gleichstellung

Geschiedene Mütter müssen laut Bundesgericht künftig wieder ...

Von Katharina Fontana und Masha Manapov (Illustration)
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Rainer Selk

25.10.2018|15:17 Uhr

Polit.-Ämter in Bremen oder Berlin haben einen schlechten Ruf bzw. ein miserables Renomée. Was für eine Uhr die Dame trägt, ist mir egal. Das zeigt nur, wie hoch evtl. die Bezahlung der Arbeitsstelle sein könnte. Die SPD nimmt, was sie bekommen kann, schiebt aber Verantwortung nach Brüssel ab. Wer dagegen ist, ist ein NAZI. So einfach geht das in der SPD auf, Abhangtalfahrt bei zunehmendemTempo. Forget it!

Daniel Thoma

25.10.2018|12:58 Uhr

Man bzw. Frau darf. Solange die dafür notwendige Kohle nicht nur erschnorrt wurde. Gilt auch für die Säulenheilige Tesla Gebraucherin hierzulande.

Hans Georg Lips

25.10.2018|12:20 Uhr

Chebli ist für mich eine NULL Info.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier