Leben im Flugmodus

Ein Like hier, ein Post dort: Die Handy-Generation ist versessen auf die sozialen Medien. Sie interagiert pausenlos. Multimedial überfordert fühlt sie sich nicht, ebensowenig krankhaft süchtig.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Talentierter Dilettant

Peter Sichrovsky schrieb Theaterstücke und führte ein Unternehmen mit T...

Von Erik Ebneter und Muir Vidler (Bild)
Jetzt anmelden & lesen

Liebling des Establishments

Buchpremiere im Konzertsaal des Zürcher Kammerorchesters; St.Moritz&rs...

Von Hildegard Schwaninger
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Jürg Brechbühl

30.10.2018|03:35 Uhr

Die zitierte Untersuchung zur "Qualität der Medien" geht von einer falschen Voraussetzung aus. Sie behauptet, die "Qualitätsmedien" würden mehr Information liefern als die Blödelvideos auf youtube und instagramm. Wenn man aber Tagi oder Bernerzeitung liest, Radio DRS hört, Fernsehen SF schaut, so ist deren Informationsgehalt ähnlich erbärmlich. Die sechstausendfünfhundertachtundressigste blöde Anmache gegen den demokratisch gewählten 45. Präsidenten der USA ist exakt derselbe unterhaltende Blödianismus, aber halt bei der Generation der 35-55-jährigen Nespresso-Sozialisten gefragt.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier