Plädoyer für die Kinderarbeit

Jugendliche und Kinder von der Arbeitswelt fernzuhalten, dient nicht ihrem Wohl. Im Gegenteil. Viele Probleme könnten gelöst werden, wenn wir den Jungen mehr Verantwortung übertragen würden.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Kommentare

Hans Georg Lips

23.10.2018|16:44 Uhr

Wie immer , Guggenbühl sieht klar.

Markus Spycher

22.10.2018|11:11 Uhr

Der Autor vergisst zu sagen, dass man Kinder auch wie Erwachsene behandeln muss, wenn man ihnen Erwachsenenarbeit zumutet. D.h. vor allem Verantwortung abgeben, in gegenseitigem Vertrauen. Und da passieren dann eben auch Missgeschicke und Fehler, die nicht in gleichem Masse sanktioniert werden dürfen wie bei Erwachsenen. Als ein sehr taugliches Erziehungsmittel kann sich auch die Betreuung eines Haustieres erweisen - auch da steckt Arbeit dahinter.

Brigitte Miller

20.10.2018|10:45 Uhr

Sehr guter Kommentar, hoffentlich findet er viele "elterliche" Leser.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier